Forschungsverbund "Leistung macht Schule" (LemaS), Teilprojekt "Kooperative Netzwerkstrukturen (Rostock)" (KoNewS-R)

Am Institut ist die Leitung des Teilprojekts "Kooperative Netzwerkstrukturen" (KoNewS-R) des Forschungsverbundes "Leistung macht Schule" (LemaS) angesiedelt. Der Forschungsverbund besteht insgesamt aus Wissenschaftlern/innen von 16 Hochschulen und begleitet die 300 Schulen, die an der Bund-Länder-Förderinitiative "Förderung leistungsstarker und potentiell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler" teilnehmen. Die Schulen werden bei einer Schul- und Netzwerkentwicklung unterstützt, die auf eine leistungsfördernde Schulkultur abzielt. Daneben werden diagnosebasierte individualisierte Förderformate erarbeitet. Am Institut für Pädagogische Psychologie "Rosa und David Katz" der Universität Rostock wird vor allem an den Teilprojekten "Kooperative Netzwerkstrukturen" sowie "Schul- und Leitbildentwicklung" gearbeitet.

Leitung KoNewS-R: Prof. Dr. Christoph Perleth

Mitarbeiterinnen: Angelika Haase, Dr. Daniela Hoese

Kooperationspartner: Prof. Dr. Gabriele Weigand (Pädagogische Hochschule Karlsruhe), Prof. Dr. Hans Anand Pant (Humboldt-Universität zu Berlin), Prof. Dr. Simone Seitz (Universität Paderborn)