1. DKV - 09.10.2003

1. DKV - 09.10.2003

Einladung
Anlässlich des 50. Todestages von David Katz findet die Festveranstaltung des Instituts für Pädagogische Psychologie am Donnerstag, d. 09. Oktober 2003, um 14.00 Uhr in der Aula der Universität Rostock statt.

Programm

F. Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine (Finale), Flöte und Klavie

Grußworte

Prof. Dr. Wolfgang Sucharowski, Dekan der Philosophischen Fakultät

Prof. Dr. Wendel, Rektor der Universität Rostock

R. Wolff, Landesrabbiner Mecklenburg-Vorpommern

Leben und Werk von David Katz, Prof. Dr. Christoph Perleth

E. Maracek: Fantasie Marlora (Violine und Klavier)

Erste David-Katz-Vorlesung:
"Arbeitsgedächtnis lernschwacher Kinder?", Prof. Dr. Marcus Hasselhorn, Univ. Göttingen

A. Benditski: Rhapsodie für jüdische Themen (Violine und Klavier) Musik: Julia Zapadinska, Verdiente Künstlerin Russlands (Violine) Prof. Alexander Benditski, Verd. Künstler Russlands (Klavier) Swet Tscharkowski (Klavier)

2. DKV - 18.05.2006

2. DKV - 18.05.2006

Einladung zur 2. David-Katz-Vorlesung

Die Festveranstaltung des Instituts für Pädagogische Psychologie "Rosa und David Katz" findet am Donnerstag, den 18. Mai 2006, um 14.00 Uhr in der Aula der Universität Rostock (Hauptgebäude, Universitätsplatz 1) statt. Die 2. David-Katz-Vorlesung beginnt um 15.15 Uhr.

Programm

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Sonate Nr. 8 D-Dur, 1. Satz: Allegro con spirito

Grußworte

Prof. Dr. Werner Müller, Dekan der Philosophischen Fakultät

Prof. Dr. Hans Jürgen Wendel, Rektor der Universität Rostock

William Wolff,Landesrabbiner Mecklenburg-Vorpommern

"Zur Rostocker Zeit von David Katz und sein Verhältnis zur Mathematik" Prof. Dr. Christoph Perleth

Franz Liszt (1811-1886): 1. Konzertetüde "Waldesrauschen", Des-Dur

Zweite David-Katz-Vorlesung:
"Rechnen im Grundschulalter: Entwicklung und Förderung"
PD Dr. Dietmar Grube, Universität Göttingen

 

Flügel: Sophie Hasler (16 Jahre, Schülerin des Konservatoriums in Rostock)

3. DKV - 06.11.2009

3. DKV - 06.11.2009

Einladung zur 3. David-Katz-Vorlesung zum Thema „Juniorstudium“

Wir erlauben uns, Sie herzlich zu unserer 3. David-Katz-Vorlesung einzuladen. Die Festveranstaltung des Instituts für Pädagogische Psychologie "Rosa und David Katz" findet am Freitag, den 06. November 2009, von 10.00 – 14.00 Uhr im Hörsaal der Sportwissenschaft (Ulmenstraße 69, Nähe S-Bahn Parkstraße) statt. Im Anschluss an die Veranstaltung wird voraussichtlich die Verleihung der Zertifikatean die Schü(ler-Stu)denten des Sommersemesters 2009 durch das Institut für Informatik der Universität Rostock vorgenommen.

Programm

Grußworte Prof. Dr. Hans Jürgen v. Wensierski, Dekan der Philosophischen Fakultät

3. David-Katz-Vorlesung:
„Juniorstudium als Maßnahme der Begabtenförderung“, Dr. Eva Stumpf, Universität Würzburg

Impulsreferate und Podiumsdiskussion (bis ca.14.00 Uhr):
Christian Schönfeldt: Schülerstudium an der Universität Rostock
Maria Neumann:Evaluation des Schülerstudiums an der Universität Rostock
Dr. Mitra A. Sen: Schülerstudium in Hamburg

Musikalische Umrahmung: Emilia Vogler, Schülerin des CJD Rostock, spielt Ausschnitte aus der 2. Partita für Solo-Violine d-moll von Johann Sebastian Bach (1685 -1750; BWV 1004)

Verleihung der Zertifikate an die Schüdenten des Sommersemesters 2009